Nachrichten > Mittelhessen >

Klein-Karben: Ortsdurchfahrt wird saniert

Ortsdurchfahrt wird saniert - Klein-Karben wird zur Baustelle

© dpa

Symbolbild

Auftakt für ein Großprojekt in Klein-Karben: Ab Mittwoch (11.) wird dort die Ortsdurchfahrt saniert. Auf einer Länge von 2,5 Kilometern ist die Fahrbahn von Spurrinnen, Rissen und Löchern durchzogen, deshalb wird jetzt in mehreren Abschnitten der Asphalt erneuert.

Weiträumige Umleitung

Für Autofahrer dürften die nächsten zwölf Monate anstrengend werden, denn sie müssen den Ort weiträumig umfahren. Die entsprechenden Umleitungen hat Hessen Mobil ausgeschildert. Während des ersten Bauabschnitts bis 21. Juli wird dafür auch die 500 Meter lange Strecke zwischen Klein-Karben und Rendel voll gesperrt.

Ladenbesitzer sind genervt

Für die Ladenbesitzer, die auf die Landstraße angewiesen sind, sieht es auch nicht rosig aus. Stefanie Schlaf von der Bäckerei Phillipis in Rendel trifft es durch die Vollsperrung am Ortseingang doppelt. "Wir mussten schon unsere Öffnungszeiten anpassen und durch die Sperrung, sagen die Klein-Karbener, dass sie gar nicht erst kommen werden", so Schlaf. Auch andere Ladenbesitzer fürchten Umsatzeinbußen.

nach oben