Nachrichten > Mittelhessen >

Limburg: Mann wirft Steine auf Autos und Bus

Mann rastet in Limburg aus - Steine und Flaschen auf Autos geworfen

© dpa

Symbolbild

Ein 46-Jähriger ist in Limburg völlig ausgerastet und hat "In der Schiede" unter anderem Flaschen auf vorbeifahrende Autos geworfen. Anschließend setzte er seinen Weg in die Straße "Im Schlenkert" fort. Dort nahm er Pflanzsteine aus dem Vorgarten eines Grundstücks und warf sie ebenfalls auf die Straße. Dabei traf er einen Auto und einen Linienbus. Verletzt wurde dabei niemand, er verursachte jedoch einen Schaden von mindestens 3.000 Euro. 

Mann war alkoholisiert

Am Bahnhof konnte der Mann dann schließlich festgenommen werden, jedoch nicht ohne sich noch mit Tritten zu wehren. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,5 Promille. Der Mann aus den Niederlanden muss sich jetzt wegen des gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr, Sachbeschädigung und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte verantworten.

Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass noch weitere Fahrzeuge durch den Mann beschädigt wurden, bittet die Polizei mögliche weitere Geschädigte sowie Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer 06431/9140 - 0 zu melden.

Miriam Bott

Reporter:
Miriam Bott

nach oben