Nachrichten > Mittelhessen >

Sofa in Asylbewerberunterkunft abgebrannt

Biedenkopf - Sofa in Asylbewerberunterkunft abgebrannt

© dpa

Symbolbild

Nach dem Brand eines Sofas in einer Asylbewerberunterkunft in Biedenkopf ist das Gebäude jetzt unbewohnbar. Bewohner wurden bei dem Feuer nicht verletzt, berichtet die Polizei.

Sofa diente als Raucherbereich

Das Sofa war am Montagabend (11.) kurz vor Mitternacht in Flammen aufgegangen. Bewohner bemerkten das Feuer im ersten Stock und alarmierten die Feuerwehr. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei diente das Sofa als Treffpunkt der Bewohner, die dort offenbar auch rauchten. Hinweise auf Brandstiftung gibt es bisher nicht. 

Haus nicht bewohnbar

Die Unterkunft ist derzeit nicht bewohnbar. Die Bewohner verbrachten die Nacht in einer Sporthalle oder kamen bei Verwandten unter. Wie hoch der Schaden ist, wird noch ermittelt. 

Miriam Bott

Reporter:
Miriam Bott

nach oben