Nachrichten > Mittelhessen, Sport >

HSG Wetzlar verliert knapp 27:28 gegen Erlangen

HSG 27:28 gegen Erlangen - Dramatische Schlussphase in Wetzlar

Unglückliche Niederlage für die Handballer der HSG Wetzlar. Die Mittelhessen unterliegen Erlangen 27:28. Die Fans in der ausverkauften Rittal Arena erleben einen Handball-Krimi, der über die reguläre Spielzeit hinausgeht. Nach Ablauf der 60 Minuten vergibt HSG-Linksaußen Maxi Holst einen Siebenmeter.

nach oben