Nachrichten > Mittelhessen >

Schulkinowochen: Michael "Bully" Herbig in Nidda

Schulkinowochen in Hessen - Michael "Bully" Herbig kommt nach Nidda

© dpa

Symbolbild

Statt in die Schule ins Kino gehen: In Hessen beginnen am Montag (25.) wieder die Schulkinowochen. Gut zwei Wochen lang zeigen 77 Kinos Literaturverfilmungen, Filmklassiker und Dokumentarfilme für Kinder und Jugendliche. 

Lernen im Kino

Auch im Kino können Schüler etwas lernen - das ist der Hintergedanke der Schulkinowochen. Auf dem Programm stehen über 100 Filme, etwa die Kinderbuchklassiker "Momo" und die Neuverfilmung "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer", der Dokumentarfilm "Die Nordsee - Unser Meer" oder Til Schweigers "Honig im Kopf." 

Michael "Bully" Herbig zeigt "Ballon" in Nidda

Die Schüler bereiten die Filme im Unterricht zusammen mit ihren Lehrern vor und nach und können verschiedene Workshops besuchen. Teilweise treffen sie im Kino auch echte Promis: Michael "Bully" Herbig zeigt am 5. April in Nidda im Lumos-Kino seinen neuen Film „Ballon“ über zwei Familien, die mit einem Heißluftballon aus der DDR fliehen.

Miriam Bott

Reporter:
Miriam Bott

nach oben