Nachrichten > Mittelhessen, Top-Meldungen >

Feuer bei Buderus: Technischer Defekt war Grund

Buderus in Breidenbach - Technischer Defekt hat Brand ausgelöst

© dpa

Symbolbild

Nach dem Feuer beim Automobilzulieferer Buderus Guss im Landkreis Marburg-Biedenkopf haben Brandermittler die Halle untersucht, in der das Feuer ausgebrochen war. Laut Polizei ist wahrscheinlich ein technischer Defekt an einem Schaltkasten Schuld. Zur Schadenshöhe kann die Polizei keine Angaben machen. 

Keine Gefahr für die Bevölkerung

Das Feuer war am Donnerstagabend in der Gießerei ausgebrochen, sagte der Geschäftsführer der Firma zu FFH. Anwohner wurden aufgefordert, wegen der Rauchentwicklung Türen und Fenster geschlossen zu halten. "Es gab zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für die Bevölkerung", erklärte Feuerwehrsprecher Stephan Schienbein.

Feuerwehrmann verletzt

Laut den Einsatzkräften sei ein Feuerwehrmann leicht verletzt worden. Mitarbeiter des Betriebs seien nicht zu Schaden gekommen, so der Geschäftsführer der Tochterfirma der Robert Bosch GmbH. Zuvor hatte die "Oberhessische Presse" berichtet. 

Miriam Bott

Reporter:
Miriam Bott

nach oben