Nachrichten > Mittelhessen >

Reiskirchen: Schwimmbad ab Montag wieder geöffnet

Chlor-Unfall in Reiskirchen - Schwimmbad ab Montag wieder geöffnet

© dpa

Symbolbild

Nach einem Chlor-Unfall im Freibad in Reiskirchen-Ettingshausen soll das Schwimmbad am kommenden Montag wieder öffnen. Das schreibt die Stadt auf Ihrer Webseite.

34 Verletzte nach Schwimmbadbesuch

34 Menschen, darunter viele Kinder, hatten nach einem Schwimmbadbesuch Ende Juni über Atemwegs- und Hautreizungen geklagt. Vier von ihnen mussten im Krankenhaus behandelt werden. Der Badebetrieb war daraufhin eingestellt worden. 

Anlage wurde überprüft

Die Stadt hatte daraufhin ein Gutachten in Auftrag gegeben, um aufzuklären, warum zu viel Chlor im Wasser gewesen ist. Inzwischen ist die Wasseraufbereitungs- und Filteranlage komplett überprüft worden, außerdem wurde die Anlage technisch verbessert. So soll gewährleistet werden, dass künftig nicht mehr zu viel Chlor ins Wasser gelangt. Das Freibad ist das Einzige der Gemeinde.

Miriam Bott

Reporter:
Miriam Bott

nach oben