Nachrichten > Mittelhessen, Top-Meldungen >

Familie aus Büdingen nach Explosion bei Verwandten

Nach Explosion in Büdingen - Familie bei Verwandten untergekommen

Nach der Explosion eines Wohnhauses in Büdingen ist die betroffene Familie bei Verwandten untergekommen. Das sagte ein Feuerwehrsprecher zu FFH. 

Am Donnerstagnachmittag war im Keller der Hauses ein Flasche mit Campinggas explodiert. Die Druckwelle riss ein Loch in die Hauswand, ließ Fenster zerbersten und deckte großflächig Dachziegel ab. Die vier Bewohner, zwei Erwachsene, ihre siebenjährige Tochter und die Oma des Kindes wurden durch umherfliegende Glasscherben leicht verletzt. 

Ermittler suchen Ursache

Das Haus ist zunächst unbewohnbar, ein Statiker muss klären, wie groß der Schaden ist. Wieso das Unglück passiert ist müssen die Ermittler ebenfalls noch klären.

Familie aus Büdingen nach Explosion bei Verwandten

Polizeisprecher Guido Rehr zur Hausexplosion

© FFH
Miriam Bott

Reporter:
Miriam Bott

nach oben