Nachrichten > Mittelhessen >

Verkleidete Täter sprengen Zigarettenautomaten

Zigarettenautomat gesprengt - Täter wie in Netflix-Serie verkleidet

© Polizeipräsidium Mittelhessen

Diese Maske hat einer der beiden Täter verloren. 

Ein lauter Knall hat in der Nacht viele Anwohner rund um die Cappeler Straße in Marburg aus dem Schlaf gerissen. Zwei maskierte Täter haben dort etwa eine halbe Stunde vor Mitternacht einen Zigarettenautomaten aufgesprengt. Teile des Automaten flogen bei der Sprengung bis zu 20 Meter durch die Luft, berichtet die Polizei. 

Wie Figuren aus "Haus des Geldes" gekleidet

Die beiden waren nach Zeugenaussagen ähnlich gekleidet wie die Figuren aus der bekannten Netflix-Serie "Haus des Geldes": Sie trugen offenbar rote Kleidung und auffällige Gesichtsmasken mit dem Gesicht des spanischen Malers Salvador Dalí. 

Unbekannte auf der Flucht

Einer der beiden Täter verlor seine Maske auf der Flucht Richtung Weintrautstraße. Ob die beiden mutmaßlich jungen Männer Beute gemacht haben, ist bislang unklar. Die Fahndung nach ihnen läuft.

Miriam Bott

Reporter:
Miriam Bott

nach oben