Nachrichten > Mittelhessen >

NPD-Ortsvorsteher: Entscheidende Sitzung am 22.10.

NPD-Ortsvorsteher in Altenstadt - Entscheidende Sitzung am 22. Oktober

© dpa

Stefan Jagsch (NPD) kurz nach seiner Wahl zum Ortsvorsteher von Altenstadt-Waldsiedlung.

Die Ortsbeiratssitzung für die geplante Abwahl des NPD-Ortsvorstehers von Altenstadt-Waldsiedlung soll am 22. Oktober stattfinden. Das teilte die Gemeinde am Mittwoch mit.

Bundesweites Entsetzen über Wahl des NPD-Politikers

Zunächst war der 1. Oktober geplant gewesen, die Sitzung wurde dann aber auf einen Termin nach den Herbstferien verschoben. Die Wahl von Stefan Jagsch, stellvertretender Landesvorsitzender der rechtsextremen NPD, hatte Anfang September bundesweit Empörung und Rufe nach seiner Abwahl ausgelöst.

Kandidatin der CDU steht bereit

Jagsch war von den anwesenden Ortsbeiratsmitgliedern von CDU, SPD und FDP zunächst einstimmig gewählt worden. Diese ruderten dann aber zurück und stellten einen Abwahl-Antrag. Neue Kandidatin für das Amt des Ortsvorstehers ist nun die 22-jährige Studentin Tatjana Cyrulniko von der CDU.

Zwei Ortsbeiräte zurückgetreten

Unterdessen sind die beiden FDP-Ortsbeiräte zurückgetreten, wie der Bürgermeister der Gemeinde HIT RADIO FFH bestätigte. Als Nachrücker steht jedoch nur noch ein FDP-Politiker bereit. In der Sitzung am 22. Oktober werden dann insgesamt acht statt wie bisher neun Ortsbeiräte abstimmen, sagte der Bürgermeister.

Miriam Bott

Reporter
Miriam Bott

nach oben