Nachrichten > Mittelhessen >

Schwangere Ehefrau erstochen? Ehemann vor Gericht

Prozess nach Tat in Bad Nauheim - 25-Jähriger soll Ehefrau erstochen haben

© dpa

Symbolbild

Ein heute 25-Jähriger soll seine schwangere Ehefrau im April mit 12 Messerstichen getötet haben. Deshalb steht der Mann aus Bad Nauheim jetzt vor dem Gießener Landgericht.

Nach der Tat geflüchtet

Nach der Tat in der gemeinsamen Wohnung in der Frankfurter Straße war der Mann zunächst geflüchtet, die Polizei konnte ihn dann einen Tag später festnehmen. Seitdem ist er in einer psychiatrischen Klinik untergebracht.

Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass er psychisch schwer krank ist und wirft ihm unter anderem Totschlag vor.

Miriam Bott

Reporter
Miriam Bott

Mehr aus Mittelhessen
Inhalt wird geladen
Top Meldungen
Inhalt wird geladen
Mittelhessen

Zum Anhören Nachrichten, Wetter, Veranstaltungen

1:15
Veranstaltungs-Tipps
nach oben