Nachrichten > Mittelhessen >

Feuer in Kirchhain: Mutter und Kinder verletzt

Feuer in Kirchhain - Mutter und Kinder verletzt

© dpa

Symbolbild

Beim Brand eines Einfamilienhauses sind in Kirchhain bei Marburg eine 27-Jährige und ihre beiden kleinen Kinder verletzt worden. Die Frau und ihre Söhne im Alter von acht Monaten und drei Jahren mussten wegen einer Rauchvergiftung behandelt werden, wie ein Polizeisprecher sagte.

Brandursache noch unklar

Nach ersten Erkenntnissen war am Mittwochabend eine Mülltonne vor dem Haus in Brand geraten. Von da aus griff das Feuer auf die Fassade über, einige Fensterscheiben zerbrachen und ließen Rauch ins Haus strömen. Den Sachschaden schätzte die Polizei auf etwa 30 000 Euro. Die Brandursache war zunächst nicht bekannt.

Olaf Brinkmann

Reporter
Olaf Brinkmann

nach oben