Nachrichten > Mittelhessen >

Bankmitarbeiterin verhindert Enkeltrick in Marburg

Täter fordern 12.000 Euro - Bankmitarbeiterin verhindert Enkeltrick

© dpa

Symbolbild

Eine Mitarbeiterin einer Bank in Marburg hat verhindert, dass Enkeltrickbetrüger eine älteren Frau um 12.000 Euro gebracht haben. Ein Unbekannter hatte die Frau angerufen und sich geschickt als Enkel ausgegeben, der für einen Geschäftsabschluss Geld benötige. Das berichtet die Polizei. 

Bankangestellte verhindert Schlimmeres

Die Rentnerin ging nach dem Telefonat sofort zur Bank, um das Geld abzuheben. Die Bankmitarbeiterin wurde jedoch stutzig und verhinderte das, sie benachrichtigte die Polizei. Die Beamten bitten jetzt darum, dass Betroffene, die einen ähnlichen Anruf erhalten haben, sich bei der Kriminalpolizei in Marburg melden, Tel. 06421/4060.

Ausführliche Infos zum Enkeltrick hat die hessische Polizei auf ihrer Seite zusammengestellt.

Miriam Bott

Reporter:
Miriam Bott

nach oben