Nachrichten > Mittelhessen >

Polizei schnappt Brüder aus dem Lahn-Dill-Kreis

Einbrüche, Diebstahl, Drogen - Brüder aus dem Lahn-Dill-Kreis geschnappt

© dpa

Symbolbild

Zwei 32 und 37 Jahre alte Brüder aus dem Lahn-Dill-Kreis sollen für eine Reihe von Straftaten verantwortlich sein. Jetzt hat die Polizei sie nach Wohnungsdurchsuchungen vorübergehend festgenommen. Der Ältere der beiden saß in der Vergangenheit bereits wegen schweren Raubes im Gefängnis und ist jetzt wegen Wiederholungsgefahr in Untersuchungshaft.

Diebesgut in Wohnung des Bruders abgestellt

Der 37-Jährige aus Lahnau soll für mehrere Wohnungseinbrüche in Wetzlar und Solms, für Auto-Aufbrüche, Fahrrad-Diebstähle und Gewaltdelikte verantwortlich sein und außerdem mit Drogen gehandelt haben. Einen Teil des Diebesguts fanden die Beamten in der Wohnung seines jüngeren Bruders in Solms, sagte ein Polizeisprecher zu FFH.

Waren die Brüder Komplizen?

Deshalb wurde auch er vorübergehend festgenommen, ist aber inzwischen wieder auf freiem Fuß. Auch gegen ihn wurde in der Vergangenheit bereits ermittelt. Die Polizei untersucht jetzt, ob die beiden Komplizen sind. 

Miriam Bott

Reporterin
Miriam Bott

nach oben