Nachrichten > Mittelhessen, Rhein-Main >

Narren in Altenstadt feiern Fastnacht im Sommer

Altenstadt in der Wetterau - Narren feiern Fastnacht im Sommer

© Franziska Finger

Mit einer Abstands-Polonaise im Freien haben etwa 80 Zuschauer gestern Abend die „Meinzer Fastnacht“ in Altenstadt im Wetteraukreis gefeiert.

Der ungewöhnliche Zeitpunkt für die Fastnachtsveranstaltung hat mit der Corona-Pandemie zu tun. Normalerweise gehört die Benefizveranstaltung, die 2017 von dem FFH-Dummfrager und Altenstädter Boris Meinzer ins Leben gerufen wurde, mit über 1000 Zuschauern zu den größten Faschingssitzungen in Hessen. Da so eine Veranstaltung in der kommenden Faschingssaison wegen der Corona-Pandemie eher unwahrscheinlich ist, wurde sie nun in den Sommer vorgezogen.

Geschunkelt und gelacht wurde auch im Sommer, etwa zu Hits wie „Viva Coronia“. Mit dabei waren auch Stars der hessischen Fastnachtsszene wie etwa Hiltrud Hufnagel, Patrick Himmel oder Olga Orange sowie Tanzmariechen Lena Rotenbach aus Nidderau. Die Gemeinde Altenstadt hat die Veranstaltung im Rahmen des Altenstädter Open Air präsentiert.

Schunkeln bei der Meinzer Fastnacht in Altenstadt

© HIT RADIO FFH
Mehr aus Mittelhessen
Inhalt wird geladen
Top Meldungen
Inhalt wird geladen
Mittelhessen

Zum Anhören Nachrichten, Wetter, Veranstaltungen

1:05
Mittelhessen-News
0:30
Mittelhessen-Wetter
nach oben