Nachrichten > Mittelhessen >

Kino in Limburg: Mit Abstand Blockbuster schauen

Mit Abstand und Hygienekonzept - Limburg: Kino "Cineplex" öffnet wieder

© FFH

Seit Mitte März konnten im Limburger Kino "Cineplex" keine Filme gezeigt werden - damit ist jetzt Schluss! Ab heute können wieder alle Kino-Fans von Donnerstag bis Sonntag den Blockbuster ihrer Wahl anschauen - mit Abstand und Hygienekonzept!

Die Corona-Krise hat auch den Kinobetrieben sehr zugesetzt. Die rund fünf Monate lange Pause bedeutet für das "Cineplex" circa 80 Prozent weniger Einnahmen in diesem Jahr. Dementsprechend groß ist die Vorfreude, dass es nun wieder los gehen kann. "Mega! Wir freuen uns wahnsinnig", jubelt Betriebsleiterin Valentina Zanin im FFH-Interview.

Spätvorstellungen am Freitag- und Samstagabend fallen weg

Ganz hochgefahren wird der Betrieb allerdings noch nicht: Die Spätvorstellungen (ab 23 Uhr) am Freitag- und am Samstagabend fallen weg. Die Betreiber wollen das Interesse der ersten Wochen abwarten und dann über weitere Vorstellungen entscheiden.

Keine Maskenpflicht am Platz 

Im Foyer herrscht eine Maskenpflicht, im Saal können die Besucher am Platz die Maske abnehmen - und dann entspannt den Film genießen. Denn auch für Abstand ist im Saal gesorgt: Zwischen den Gästen werden jeweils drei Plätze freigelassen und auch die Zwischenreihen werden nicht besetzt.

Maximal 20 bis 30 Prozent Auslastung

So wird die Auslastung der Säle bei maximal 20 bis 30 Prozent liegen. So können im kleinsten Saal 30 Leute Platz finden, im Größten sind es 60 bis 70. Zanin sagt dazu: "Wir wollen zurück in die Normalität - the show must go on." 

Spuckschutz-Wände und Desinfektionsmittel im Foyer

Im Foyer sind zudem Spuckschutz-Wände aufgebaut, auch Desinfektionsmittel steht zur Verfügung. "Der Kunde ist definitiv sicher bei uns, wir sind gut gerüstet", sagt Zanin am FFH-Mikro. Außerdem verspricht sie, dass das Vierfache an frischer Luft (im Vergleich zum Normalbetrieb vor Corona) zugeführt werde. Der Verzehr von Essen und Getränken ist im Foyer nicht gestattet. Die Besucher können aber sich wie gewohnt mit Knabberzeug und Drinks eindecken und diese dann am Platz genießen.

Tickets online und an der Abendkasse

Karten gibt es online und auch an der Abendkasse.

Die Betriebsleiterin des Limburger Kinos "Cineplex", Valentina Zanin, im FFH-Interview

Betriebsleiterin Valentina Zanin jubelt über die Wiedereröffnung

Zanin: "Mega! Wir freuen uns wahnsinnig!"

Auf welche Filme können sich die Besucher freuen?

Zanin: "Wir haben viele tolle Filme im Petto! Von Edison mit Benedict Cumberbatch über Unhinged mit Russell Crowe bis zu Bodycam."

FFH-Reporter Niklas Beckmann im Limburger Kino

nach oben