Nachrichten > Nordhessen >

Eschwege: 19-Jähriger mit Messer bedroht

Festnahmen in Eschwege - Angreifer bedrohen 19-Jährigen mit Messer

© dpa

Symbolbild

Ein 19-Jähriger ist am Donnerstagabend in Eschwege von zwei Angreifern mit einem Messer bedroht und mit Pfefferspray verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, kam es gegen 20.15 Uhr offenbar zu einer Auseinandersetzung an einer Bushaltestelle in der Nähe des Schwimmbads. Die beiden 22 und 17 Jahre alten Tatverdächtigen konnten wenig später festgenommen werden.

19-Jähriger muss ins Krankenhaus

Mehrere Zeugen hatten bei der Polizei einen Streit gemeldet. Als die Beamten zur Bushaltestelle kamen, waren die Angreifer schon geflüchtet - sie konnten aber wenig später ausfindig gemacht werden. Das 19 Jahre alte Opfer aus Wehretal musste wegen seiner Verletzungen kurzzeitig im Krankenhaus behandelt werden.

Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung

Gegen die Angreifer wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Sie sind wieder auf freiem Fuß. Die Hintergründe des Streits sind noch unklar.

Marcel Ruge

Reporter
Marcel Ruge

nach oben