Nachrichten > Nordhessen, Sport >

Melsungen gelingt Transfercoup: André Gomes kommt

Riesentalent André Gomes kommt - MT Melsungen gelingt Transfercoup

Die MT Melsungen kann nach der kürzlich bekanntgebenen Verpflichtung des Isländers Elvar Örn Jónsson (23) einen weiteren Rückraumspieler als Neuzugang vermelden. Mit dem Portugiesen André Gomes haben die Nordhessen nach Meinung von Experten eines der größten Talente im Handball gewinnen können.

MT sticht Konkurrenten aus

Gomes ist 22 Jahre alt und gehört in seinem derzeitigen Verein, dem portugiesischen Topclub FC Porto, und auch in der Nationalmannschaft jeweils zu den Schlüsselspielern. Namhafte Bundesligisten waren an ihm interessiert. Bei der MT erhält er einen Dreijahresvertrag.

Geerken: "Erfolgshungrig"

“Wir wollen uns im Rückraum breiter aufstellen und für verschiedene Besetzungen jeweils qualitativ hochwertige Optionen zur Verfügung haben. Mit der bereits bekanntgeben Verpflichtung von Elvar Örn Jónsson von Skjern und André Gomes vom FC Porto als weiteren Neuzugang kommen wir diesem Ziel sehr nahe. Diese beiden Spieler stehen für die junge, sehr talentierte und erfolgshungrige Generation. Wir sind davon überzeugt, dass diese Personalentscheidungen wegweisend für die unmittelbare Zukunft unseres Teams sind”, sagt MT-Vorstand Axel Geerken.

nach oben