Nachrichten > Nordhessen >

Unbekannte vergiften vier Hunde in Baunatal

Polizei sucht Zeugen - Vier Hunde in Baunatal vergiftet

© dpa

Symbolbild

Unbekannte haben in Baunatal-Guntershausen vier Hunde vergiftet - ein Hund musste in Folge dessen von einem Tierarzt eingeschläfert werden. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. 

Wie die Polizei mitteilt, brachte am 4. April ein Mann aus dem Grifter Weg seine vier Hunde mit Vergiftungserscheinungen zum Tierarzt. Für einen älteren Hund konnte der Veterinär nichts mehr tun und musste ihn einschläfern. Nach bisherigen Ermittlungen müssen die Hunde auf dem Grundstück ihres Besitzers etwas Vergiftetes gefressen haben. Die Tatzeit liegt vermutlich zwischen Dienstag, 30.03.21, und Sonntag, 04.04.21. Weitere Fälle sind im Ort bislang nicht bekannt.

Bisher kein konkreter Tatverdächtiger

Einen konkreten Tatverdacht, wer die Hunde auf dem Grundstück im Grifter Weg vergiftet haben könnte, gibt es bislang nicht. Deswegen hoffen die Ermittler jetzt auf Zeugenhinweise und nimmt diese unter Tel. 0561 - 9100 entgegen.

Madleen Khazim

Reporterin
Madleen Khazim

nach oben