Nachrichten > Nordhessen >

Mann wollte in Eschwege Gäste überfahren

Private Party in Eschwege - Mann versucht Gäste zu überfahren

© dpa

Symbolbild

In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat, laut Polizei, ein 26-jähriger im Zuge einer Party versucht mehrere Gäste über den Haufen zu fahren. In der Rotenburger Straße in Eschwege kam es zu einem Streit zwischen dem Mann und dessen Freundin. 

Der 26-jährige setzte sich in sein Auto, fuhr zunächst nach Hause nach Berkatal und kehrte wenig später zurück. Zunächst rammte er zwei dort geparkte Autos, ehe er dann auf eine Gruppe Gäste zu fuhr. Die mussten zur Seite springen um nicht angefahren zu werden. Dabei wurde ein 27-jähriger leicht touchiert, blieb aber unverletzt.

Marius Franke

Reporter
Marius Franke

nach oben