Nachrichten > Nordhessen >

Hunderttausende Besucher zum Arolser Kram- und Viehmarkt erwartet

Arolser Kram- und Viehmarkt - Hunderttausende Besucher erwartet

© Stadt Bad Arolsen

Vom 4. bis 7. August wird "das" Arolser Kram- und Viehmarkt auf dem Königsberg gefeiert. 

Hunderttausende Besucher strömen ab Donnerstag wieder auf den Königsberg in Bad Arolsen. Denn hier wird nach zwei Jahren Pause „das“ traditionelle Arolser Kram- und Viehmarkt gefeiert – Nordhessens größtes Volksfest.

"Das" Viehmarkt heißt es übrigens, weil es in der Region viele Viehmärkte gibt und man damit ein Alleinstellungsmerkmal schaffen wollte, erklärt Marktmeister Wilhelm Müller im FFH-Interview. 

Festzug am Eröffnungstag

Neben zahlreichen Buden und Fahrgeschäften gibt es auch Programm. Zur Eröffnung am Donnerstag gibt es zum Beispiel direkt einen großen Festzug, der durch die Straßen zieht. Besuchen sollte man auch die Bezirkstierschau am Freitag, rät Müller. Denn das sei die Basis des Festes. 

Welcher Bulle wird Mr. Bad Arolsen?

Bei der Bezirkstierschau werden unter anderem Schafe, Ziegen, Pferde und Rinder vorgestellt und prämiert. Und bei der Mr. Bad Arolsen-Wahl wird von 13 Bullen der schönste ausgezeichnet. Das ganze Programm gibt's hier

Madleen Khazim

Reporterin
Madleen Khazim

nach oben