Nachrichten > Nordhessen >

Autofahrer schläft mit 2,9 Promille am Steuer ein

Zwischen Kaufungen und Nieste - Autofahrer schläft mit 2,9 Promille ein

© dpa

Symbolbild

Mit 2,9 Promille ist ein Autofahrer laut Polizei in der Nacht von Montag auf Dienstag in seinem Auto eingeschlafen. Mitten auf der Straße zwischen Kaufungen und Nieste stand das Auto, ehe die Polizei den Fahrer weckte.

Andere Autofahrer hatten wegen des Wagens, der mit laufendem Motor und eingeschaltetem Fernlicht mitten auf der Straße stand, angehalten. Nachdem der scheinbar bewusstlose Mann auf dem Fahrersitz auf Klopfen und Rufen nicht reagierte, alarmierten die anderen Autofahrer den Rettungsdienst und die Polizei.

Beim Aussteigen muss der Betrunkene von der Polizei gestützt werden

Als die Polizei schließlich eintraf, weckten sie den schlafenden Mann und halfen ihm aus seinem eigenen Wagen. Ein Atemalkoholtest ergab den hohen Promillewert, sodass der 64-Jährige zur Blutentnahme mit aufs Revier genommen wurde. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Marius Franke

Reporter
Marius Franke

Auch interessant
Auch interessant
    FIFA 23 kaufen oder lassen? FIFA Weltmeistertrainer macht den Test

FIFA 23 kommt am Freitag den 30. September offiziell raus. Wir haben mit dem…

    Nächste Hiobsbotschaft für MT Kreisläufer Moraes muss unters Messer

Handball-Bundesligist MT Melsungen bleibt weiterhin in unfassbarem Ausmaß vom…

    "Kein Spiel für die Trainer" Kassel Huskies empfangen Freiburg

Zu einer etwas ungewohnten Eishockeyzeit, an einem Mittwochabend, empfangen die…

nach oben