Nachrichten > Nordhessen, Sport >

KSV Hessen Kassel und Offenbach mit erstem Saisonheimspiel

Regionalliga Südwest: - Kickers und KSV mit erstem Heimspiel

© FFH

KSV-Trainer Tobi Damm beim Training seiner Mannschaft

Nach Auftaktpleiten will Kickers Offenbach und auch der KSV Hessen Kassel zu Hause an diesem Wochenende den ersten Saisonsieg feiern. Die Kickers erwarten am Freitagabend Hoffenheim II, der KSV hat am Sonntag Rot-Weiß Koblenz zu Gast.

Für den OFC war es eine überraschende und zugleich bittere Pleite beim Aufsteiger in Worms. Am Freitagabend solenl nun gegen die starke Reserve aus Hoffenheim die ersten drei Punkte her um nicht schon früh auf die Tabellenspitze einen deutlichen Rückstand zu haben. Mitfavorit Ulm gab sich keine Blöße und gilt neben Offenbach als bestes Team der Liga.

Außenspieler Marco Dawid freut sich auf erstes Heimspiel

0.2 hieß es am Ende in Sinsheim gegen Hoffenheim II doch die Auftaktniederlage ist längst abgehakt. Volle Konzentration auf das Spiel am Sonntagmittag gegen Koblenz. "Das wird absolut ein Spiel auf Augenhöhe", sagt Rechtsaußen Marco Dawid im FFH-Gespräch. Auch die Bilanz ist bislang ausgeglichen. In vier Aufeinandertreffen in der Regionalliga Südwest gabs einen Sieg, eine Niederlage und zwei Unentschieden für den KSV.

Marius Franke

Reporter
Marius Franke

Auch interessant
Auch interessant
    Gelungenes Debüt für Kaminski OFC gewinnt 1:0 in Kassel

Unter der Woche wurde Alfred Kaminski als Interimstrainer des…

    Nach Pleite gegen FC Homburg Kickers Offenbach steckt in der Krise

Regionalligist Kickers Offenbach hinkt in der Südweststaffel den eigenen…

    Krisengipfel in Kassel Hessen Kassel empfängt Kickers Offenbach

Zum Krisengipfel in der Fußball Regionalliga Südwest empfängt am Samstagmittag…

nach oben