Nachrichten > Nordhessen >

Mann erleidet bei Überfall in Kassel Stichverletzung

Überfall in Kassel - Mann mit Stichverletzung

© dpa

Symbolbild

Bei einem Raubüberfall in Kassel hat ein 33 Jahre alter Mann eine Stichverletzung erlitten. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatten drei Täter dem Mann am Samstagabend auf offener Straße zunächst Geld und Handy geraubt.

Einer von ihnen stach dem Opfer dann mit einem spitzen Gegenstand in den Rücken. Der Verletzte wurde von Rettungskräften versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr habe nach Einschätzung der Ärzte jedoch nicht bestanden. Die Polizei sucht nach den Tätern und Zeugen des Überfalls.

Auch interessant
Auch interessant
    MT Melsungen Glück im Unglück bei Martinovic

Rund sechs Minuten waren am gestrigen Donnerstagabend in Leipzig in der…

    Senioren um 100.000 € betrogen Mutmaßlicher falscher Polizist in U-Haft

Ein mutmaßliches Mitglied einer Bande falscher Polizisten ist echten Ermittlern…

    DEL2 Hessenderby am Sonntag Bad Nauheim will Überraschung in Kassel

In der zweiten Eishockeyliga treffen am Sonntagnachmittag ab 16.30 Uhr die…

Mehr aus Nordhessen
Inhalt wird geladen
Top Meldungen
Inhalt wird geladen
Nordhessen

Zum Anhören Nachrichten, Wetter, Veranstaltungen

Anzeige
Aus dem Netz
nach oben