Nachrichten > Nordhessen >

Mercedes-Fahrer brettert mit 101 km/h durch Kassel

Temposünder in Kassel - Mann brettert mit 101km/h durch die Stadt

© dpa

Symbolbild

Mit sage und schreibe 101 km/h ist heute Nachmittag ein 35 Jahre alter Mercedes-Fahrer durch Kassel gebrettert. Laut Polizei wurde er bei einer Tempo-Kontrolle an der Ihringshäuser Straße von den Beamten erwischt. Auf ihn kommen nun mindestens 200 Euro Bußgeld, zwei Punkte in Flensburg und ein einmonatiges Fahrverbot zu.

21 Fahrer werden rausgewunken

Eine plausible Erklärung für seine Raserei hatte der Mann nicht. Bei der Kontrolle von rund 170 Fahrzeugen heute mussten 21 Autos rechts ran fahren. Fünf Fahrer waren mindestens 25 km/h über dem Tempolimit und müssen nun ein Bußgeld in Höhe von mindestens 80 Euro zahlen. Zwei Fahrer hatten während der Fahrt telefoniert.

Marcel Ruge

Reporter:
Marcel Ruge

nach oben