Nachrichten > Nordhessen >

Dachdecker stürzt acht Meter in die Tiefe

Arbeitsunfall in Calden - Dachdecker stürzt acht Meter in die Tiefe

© dpa

Symbolbild

Ein Dachdecker ist am Mittwoch in Calden (Landkreis Kassel) acht Meter in die Tiefe gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Der 53-Jährige kam in ein Kasseler Krankenhaus, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Ob er in Lebensgefahr schwebt, konnte der Sprecher nicht sagen.

53-Jähriger wollte einem Kollegen helfen

Den Ermittlungen nach hatte ein Mitarbeiter des Mannes am Morgen bei Dacharbeiten das Gleichgewicht verloren und wäre fast gestürzt. Der 53-Jährige sei ihm zu Hilfe geeilt, dann aber selbst vom Dach gefallen. Der Mitarbeiter blieb unverletzt. Die Ermittlungen dauerten an.

Marcel Ruge

Reporter:
Marcel Ruge

nach oben