Nachrichten > Nordhessen, Top-Meldungen >

Zwei Lkw angezündet - Fahrer schlafen in Kabine

Brandstifter zündet zwei Lkw an - Fahrer schlafen in Kabine, als es brennt

© dpa

Symbolbild

Die Polizei im nordhessischen Diemelstadt fahndet nach einem Brandstifter. Er soll in der Nacht auf einem Parkplatz an der A44 zwei Lastwagen angezündet haben, in denen noch die Fahrer schliefen.

Kollegen wecken die schlafenden Fahrer

Eine schreckliche Vorstellung: Die beiden Lkw-Fahrer liegen schlafend in ihren Kabinen, während es unter ihnen brennt. Die beiden Männer hatten Glück. Andere Lkw-Fahrer entdecken das Feuer und wecken sie rechtzeitig. Ein Lkw wird trotzdem stark beschädigt.

Brennbare Substanz auf den Reifen

Später entdeckt die Polizei dann eine brennbare Substanz auf den Reifen. Wenn das Feuer nicht entdeckt worden wäre, es hätten wohl auch Menschen zu Schaden kommen können, sagt ein Polizeisprecher zu FFH.

Marcel Ruge

Reporter:
Marcel Ruge

nach oben