Nachrichten > Nordhessen >

Flashmob: Revolution am Kasseler Hauptbahnhof

Flashmob in Kassel - Revolution am Hauptbahnhof

© FFH-Reporter Marcel Ruge

So sah die nachgestellte Revolution in Kassel aus.

Mit einem Flashmob haben heute mehrere Dutzend Komparsen die Passanten am Hauptbahnhof in Kassel mit auf eine Zeitreise genommen. Es ging zurück ins Jahr 1918 - dem Ende der Kaiserzeit und dem Anfang der Weimarer Republik. Stimmgewaltig wurde die Revolutionsstimmung nachgestellt.

So sah der Flashmob in Kassel aus

Der Hintergrund: Matrosen der Marine haben vor 100 Jahren gegen den Kaiser aufbegehrt. Wenig später wurde in Berlin die Republik ausgerufen. Die Revolutionäre reisten damals von Bahnhof zu Bahnhof, um den Sturz der alten Machthaber voranzutreiben.

Flashmobs überall in Deutschland

Diese Ereignisse wurden nun heute mit dem Flashmob "Die Revolution rollt" nachgestellt. Organisiert wurde das ganze vom Verein Weimarer Republik mit Unterstützung des Bundesjustizministeriums.

Mehr Infos gibt es auch hier.

Marcel Ruge

Reporter:
Marcel Ruge

nach oben