Nachrichten > Nordhessen >

Über 5500 Hunde bei Ausstellung in Kassel

Rassehunde-Schau in Kassel - Über 5500 Tiere - und Kritik von PETA

© dpa

Auch Yorkshire-Terrier wie dieser sind am Wochenende bei der Rassehunde-Ausstellung in Kassel zu sehen.

Große Rassehunde-Ausstellung heute und morgen in Kassel: Auf dem Messegelände sind hier über 5500 Hunde zu sehen. Rund 15.000 Besucher werden zu der Schau erwartet, die vom Verband für das Deutsche Hundewesen organisiert wird.

Über 200 verschiedene Rassen

Vom Afghanen über die Dogge bis zum Zwergteckel - über 200 verschiedene Rassen können sich die Besucher in Kassel ansehen. Bei Wettbewerben werden die schönsten Hunde gekürt. Und an den Ständen können sich Herrchen und Frauchen mit Leckerlies und Hundespielzeug eindecken.

PETA: "Hunde sind keine Ausstellungsobjekte"

Die Tierschutzorganisation Peta übt scharfe Kritik an der Schau. Hunde seien keine Ausstellungsobjekte. Und die Zucht führe meist zu qualvollen gesundheitlichen Problemen bei den Tieren.

Marcel Ruge

Reporter:
Marcel Ruge

nach oben