Nachrichten > Nordhessen >

Göttingen: Mann rast auf Polizisten zu - Schüsse

Verkehrskontrolle in Göttingen - Mann rast auf Polizisten zu, der schießt

© dpa

Symbolbild

Eine Verkehrskontrolle der Polizei ist in Göttingen völlig außer Kontrolle geraten. Ein Mann aus dem Landkreis Northeim soll hier in der Nacht zu Mittwoch mit seinem Auto auf einen Beamten zugerast sein. Der Polizist hat daraufhin mehrfach auf den Wagen geschossen. Verletzt wurde aber niemand.

Kein Führerschein und ein geklautes Auto

Der 34-Jährige stand laut Polizei vermutlich unter Drogeneinfluss. Er konnte wenig später festgenommen werden. Der Mann hatte keinen Führerschein - und auch der rote Fiat Punto, mit dem er unterwegs war, war geklaut. 

Marcel Ruge

Reporter:
Marcel Ruge

nach oben