Nachrichten > Nordhessen, Morningshow >

Hessens jüngster Stadionsprecher Paul (11) zu Gast

Paul (11) hat Tipps für Daniel - Von Stadionsprecher zu Stadionsprecher

Was haben FFH-Morningshowmoderator Daniel Fischer und Paul Eisenach aus Treysa gemeinsam? Beide sind Stadionsprecher: Daniel ist für den DFB unterwegs und Paul darf seit einem halben Jahr den Job für den Verbandsligisten 1. FC Schwalmstadt machen. Als jüngster Stadionsprecher Hessens hat er ein paar sehr wichtige Tipps für Daniel parat!

Vor Menschen zu reden ist für manche Erwachsene ja die Horror-Vorstellung schlechthin. Paul Eisenach aus Treysa hat da richtig Bock drauf. Im FFH-Interview sagt er: "Ich mag Fußball und rede gerne!" Wenn er also nicht gerade für die D-Jungend seines Vereins im Tor steht, ist der 11-Jährige Stadionsprecher beim 1. FC Schwalmstadt in der Verbandsliga Hessen/Nord. Damit dürfte er der jüngste Stadionsprecher Hessens sein.

Weil auch Daniel öfters mal als DFB-Stadionsprecher gebucht ist, hat Paul ein paar wichtige Tipps für die nächsten Partien gegen Serbien, Estland oder die Niederlande parat.

Pauls Tipps für Daniel

Hessens jüngster Stadionsprecher Paul (11) zu Gast

Paul in der FFH-Morningshow
Das ist wichtig als Stadionsprecher

Abspielen
0:00
© FFH

Da kann für Daniel ja jetzt nichts mehr schiefgehen!

Pauls nächste Einsätze als Stadionsprecher

Übrigens: Wer Paul live in Aktion erleben will, sollte mal ins Herbert-Battenfeld-Stadion nach Schwalmstadt-Ziegenhain kommen. Die nächsten Termine für Paul sind am 2. März (16 Uhr gegen Tuspo Grebenstein) und am 10. März erst um 14.30 Uhr (2. Mannschaft gegen den FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz) und dann um 17.30 Uhr gleich wieder (1. Mannschaft gegen den SV Neuhof).

Johanna Herdejost

Reporter:
Johanna Herdejost

nach oben