Nachrichten > Nordhessen, Top-Meldungen >

A44: LKW kracht in Fahrbahn-Verengung

A44 am Kreuz Kassel West - 40-Tonner kracht in Fahrbahn-Verengung

Ein LKW-Fahrer hat auf der A44 den Verkehr am Kreuz Kassel West lahmgelegt. Laut Polizei übersah der 72-Jährige die ausgeschilderte Fahrbahn-Verengung vor der neu-installierten LKW-Waage und krachte in die Beton-Begrenzung. Warum, muss noch ermittelt werden. Der Fahrer blieb unverletzt; den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 60.000 Euro. Der mit Schweinehälften beladene 40-Tonner wurde mit zwei Kränen geborgen und abgeschleppt. Die A44 war - in Richtung Kassel - deshalb bis zum späten Nachmittag voll gesperrt.

nach oben