Nachrichten > Nordhessen >

Landkreis Kassel: Klettergerüst für Energiesparen

Landkreis Kassel - Schulen bekommen Geld fürs Energiesparen

© FFH

Die Grundschule Dörnberg ist als erste Schule im Landkreis Kassel dabei

Energie sparen für ein neues Klettergerüst auf dem Pausenhof. So lässt sich die Idee der Aktion „Clever fürs Klima“ im Landkreis Kassel recht kurz zusammenfassen. Wenn die Schüler zum Beispiel die Heizung runterdrehen, bekommt die Schule die Hälfte der gesparten Kosten zurück.

Das Geld steht zur freien Verfügung

Was die Schulen dann mit dem Geld machen, können sie selbst entscheiden. Andreas Siebert vom Landkreis Kassel sagt: "Es ist doch ein schöner Anreiz, wenn man ein Jahr Energie spart und am Ende steht nicht einfach nur eine Zahl auf einem Stromzähler, sondern die Schule bekommt ein neues Spielgerät oder etwas Ähnliches."

Zehn Prozent sollen eigespart werden

Ungefähr vier Millionen Euro geben Schulen im Landkreis Kassel im Jahr für Energie aus. Mit der Aktion sollen zehn Prozent eingespart werden. Die Grundschule Dörnberg ist als erste mit dabei, sie will von dem Geld ein neues Klettergerüst bauen.

Nicolas Frühling

Reporter:
Nicolas Frühling

nach oben