Nachrichten > Nordhessen, Osthessen, Südhessen, Top-Meldungen >

Tanzveranstaltung gegen Gewalt: One Billion Rising

One Billion Rising - Tanzveranstaltung gegen Gewalt an Frauen

© dpa

Symbolbild

Jede dritte Frau weltweit wird Opfer einer Vergewaltigung oder einer schweren Körperverletzung. Das hat eine Studie der Vereinten Nationen ergeben. Vor diesem Hintergrund wurde vor einigen Jahren die Kampagne „One billion rising“ ins Leben gerufen. Mit einer weltweiten Tanzaktion, immer am 14. Februar, soll ein Zeichen gegen Gewalt gegen gegen Frauen und Mädchen gesetzt werden.

Break the Chain

Getanzt wird weltweit zum Song: "Break the Chain", zu deutsch "Spreng die Kette". Getanzt wird eine leichte Choreographie nach Anleitung, die von allen schnell vor Ort erlernt werden kann. 

#schweigenbrechen

Für Betroffene steht auch ein Hilfetelefon rund um die Uhr bundesweit zur Verfügung, anonym und kostenlos: 08000 116 016 oder online unter www.hilfetelefon.de.

Veranstaltungsorte

- Bad Hersfeld, 16 Uhr, Citygalerie

- Fulda, 12.30 Uhr, Uniplatz

- Alsfeld, 13 Uhr, Marktplatz

- Kassel, 17 Uhr, Südseite des Königsplatzes

- Frankenberg, 16:30 Uhr, Platz vor dem Landratsamt

- Wetzlar, 16 Uhr, Vor der Stadtbibliothek

- Hanau, 16 Uhr, Marktplatz

- Darmstadt, 17.30 Uhr, Ludwigsplatz

- Mörfelden-Walldorf, 17 Uhr, Bahnhofsplatz

- Rüsselsheim, 16 Uhr, Gemeindeplatz vor dem Haus der Kirche

Alle weiteren Orte und Termine unter www.onebillionrising.de!

Olaf Brinkmann

Reporter:
Olaf Brinkmann

nach oben