Nachrichten > Nordhessen >

KVG startet Befragung: Wie gut ist der ÖPNV?

KVG startet Befragung - Wie gut ist der ÖPNV in Kassel?

Kommt die Straßenbahn immer pünktlich? Kann man mit den Fahrplänen an den Haltestellen überhaupt etwas anfangen? Und wie gut finden die Leute eigentlich grundsätzlich den ÖPNV in Kassel? Das will die Kasseler Verkehrs-Gesellschaft (KVG) jetzt herausfinden - und befragt dazu derzeit anonym 10.000 Einwohner.

Auch Autofahrer werden befragt

Die ersten Fragebögen sind schon verschickt. Befragt werden nicht nur Stammkunden wie Pendler mit Jahreskarte, sondern auch Leute, die nie Straßenbahn fahren, sagt KVG-Vertriebschef Walter Bien am FFH-Mikro. Schließlich wolle man auch wissen, warum zum Beispiel Autofahrer nicht gerne mit Bus und Tram zur Arbeit fahren.

Kritik ist erwünscht

Kritik ist definitiv erwünscht, meint Walter Bien. Kommen viele Verbesserungsvorschläge zu einem Thema, könnte das durchaus auch zu Veränderungen beim ÖPNV führen.

Marcel Ruge

Reporter:
Marcel Ruge

nach oben