Nachrichten > Nordhessen, Osthessen, Top-Meldungen >

86 Tage: Skisaison in Willingen beendet

86 Tage - Skisaison in Willingen beendet

© dpa

Symbolbild

In Willingen werden die Skier und Snowboards wieder in den Keller gebracht – gestern ist die Skisaison dort zu Ende gegangen. Mit 86 Skitagen zeigen sich die Verantwortlichen im FFH-Gespräch zufrieden.

Später Start und milder Februar

Die Saison konnte erst recht spät Ende Dezember starten, weil es vorher zu regnerisch und mild war. Allerdings war es dann auch im Februar teilweise wieder recht warm. Insgesamt ist die Saison dadurch fast dreieinhalb Wochen kürzer ausgefallen als im letzten Jahr. Das ist aber nichts Ungewöhnliches – sondern völliger Durchschnitt, so Marina Kieweg, Pressesprecherin des Skigebiets Willingen zu FFH.

72 Skitage auf der Wasserkuppe

Auf der Wasserkuppe ist die Skisaison schon seit anderthalb Wochen rum. Auch dort sind die Betreiber mit 72 Skitagen zufrieden. Künftig sollen die Möglichkeiten zur Kunstschnee-Produktion auf der Wasserkuppe verbessert werden. Dazu sollen Teiche als Wasserspeicher vergrößert werden. 

Madleen Khazim

Reporter:
Madleen Khazim

nach oben