Nachrichten > Nordhessen >

Skywalk Willingen soll bis Herbst fertig sein

Skywalk Willingen - Trachte: Hängebrücke bis Herbst fertig

© Skywalk Willingen

So soll die Hängebrücke an der Mühlenkopf-Schanze aussehen.

Sie soll über dem Stryck-Tal in Willingen schweben - bis zu 100 Meter hoch, über 650 Meter lang und mit einem atemberaubenden Blick auf die riesige Mühlenkopf-Skisprungschanze. Seit knapp einem Jahr gibt es die Pläne für den Skywalk Willingen, nachdem ein ähnliches Projekt für den Diemelsee auf Eis gelegt wurde. Im November gab es in Willingen grünes Licht für den Bebauungsplan. Doch seitdem ist es etwas ruhiger geworden um das Projekt. FFH hat deshalb bei Bürgermeister Thomas Trachte nach dem aktuellen Stand gefragt.

"Spätestens im Frühherbst fertig"

Und Trachte ist ziemlich zuversichtlich, dass die Brücke noch in diesem Jahr steht. "Die Brücke sollte im Laufe der Sommermonate gebaut werden, spätestens im Frühherbst ist die Brücke fertig." Das hat uns auch Ulrich Keudel vom Investorenteam bestätigt. Man wolle bis zum Herbst fertig sein und komme mit großen Schritten voran.

Bauantrag läuft noch

Aktuell läuft aber noch das Genehmigungsverfahren für den Bauantrag beim Landkreis. "Hier gibt es wegen der Brückenkonstruktion mehr Abstimmungsbedarf in statischen Fragen als bei anderen Bauten", sagt Bürgermeister Trachte. Deshalb dauere das Verfahren länger als üblich. Wenn der Bauantrag aber durch ist, kann mit dem Bau der wohl längsten Hängebrücke im tibetanischen Stil begonnen werden.

Nachgefragt: Wann ist der Skywalk Willingen fertig?

Skywalk Willingen soll bis Herbst fertig sein

Thomas Trachte

Bürgermeister Willingen

© FFH-Reporter Patrick Schuhmacher
Marcel Ruge

Reporter:
Marcel Ruge

nach oben