Nachrichten > Nordhessen >

Kassel: Mann fährt Lebensgefährtin absichtlich an

Kassel - Mann fährt Lebensgefährtin absichtlich an

© dpa

Symbolbild

In Kassel hat ein Autofahrer gestern Nachmittag offenbar absichtlich eine Fußgängerin angefahren und dabei schwer verletzt. Laut Polizei handelt es sich dabei um die Lebensgefährtin des Mannes. 

Weitere Zeugen gesucht 

Nach Angaben der Polizei gibt es in der Hoffmann-von-Fallersleben-Straße kurz vor einem Stoffgeschäft Streit zwischen dem 52-Jährigen und seiner Lebensgefährtin. Dann gehen beide getrennte Wege – wenig später erfasst der Mann sie auf dem Gehweg mit seinem Auto. Gegen den 52-Jährigen wird jetzt wegen versuchter Tötung ermittelt. In dem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen, die den Streit beobachtet haben.

Madleen Khazim

Reporter:
Madleen Khazim

nach oben