Nachrichten > Nordhessen >

Nordhessen sind die besten Schneepflugfahrer

Schneepflug-Meisterschaften - Die besten Fahrer kommen aus Nordhessen

Temperaturen um die 30 Grad - alle schwitzen und suchen nach einem schattigen Plätzchen. Und was machen unsere hessichen Straßenmeistereien? Sie fahren Schneepflug. Das Ganze hat aber einen durchaus ernsten Hintergrund. Durch die Hessische Schneeplfugmeisterschaft am Donnerstag in Baunatal konnten sich die Fahrer nicht nur für die deutsche Schneepflugmeisterschaft qualifizieren - sie bleiben auch fit für die Wintersaison.

Slalom fahren und Reifenstapel verschieben

15 Teams aus ganz Hessen traten in Baunatal gegeneinander an. Dabei mussten sie mit ihren 23 Tonnen schweren Schneepflügen ganz schon viel leisten: Slalom durch aufgestellte Hütchen fahren, Rampen überwinden und Fässer sowie Reifenstapel verschieben. Laut dem ADAC Hessen Thüringen sind solche Wettbewerbe sinnvoll - auch im Sommer. Dabei gehe es um das Training der Fahrsicherheit.

Nordhessen hat die Nase vorn

Die Nase vorn hatten am Ende die Teams aus Nordhessen - Heimvorteil gibt es also auch beim Schneepflugfahren. Die ersten drei Plätze belegten die Teams der Straßenmeisterei Frankenberg, der Autobahnmeisterei Baunatal und der Autobahnmeisterei Gudensberg. Sie werden nun am 6. und 7. September bei der Deutschen Meisterschaft antreten, die im nordhessischen Gudensberg stattfindet.

Video: So filigran müssen die Schneepflugfahrer sein

Thomas Hellmann

Reporter:
Thomas Hellmann

nach oben