Nachrichten > Nordhessen, Top-Meldungen >

Protest: Katholische Frauen fordern mehr Rechte

Protest in Kassel - Katholische Frauen fordern mehr Rechte

© dpa

Symbolbild

Die Frauen in der Katholischen Kirche fordern deutlich mehr Rechte. In Kassel ruft die Initiative "Maria 2.0" deshalb heute zu einer Protestaktion vor der Kirche „St. Theresia vom Kinde Jesu“ auf. Beginn ist um 18 Uhr.

"Frauen verlassen die Kirche"

Sie stellen Frauenschuhe auf den Boden – so ausgerichtet, dass sie aus der Kirche hinausführen. Das soll zeigen, dass die Frauen die von Männern dominierte Kirche verlassen, sagt Beatrix Ahr. Sie hat die Protestaktion mitorganisiert.

Zugang zu allen Kirchenämtern gefordert

Unter der Überschrift "Maria 2.0" gibt es seit Wochen bundesweit Protestaktionen von katholischen Frauen. Sie wenden sich gegen die alten Machtstrukturen. In einer Petition an Papst Franziskus fordern sie unter anderem Zugang zu allen Ämtern der Kirche.


Mehr Infos zur Protestaktion gibt es hier.

Marcel Ruge

Reporter:
Marcel Ruge

nach oben