Nachrichten > Nordhessen, Wiesbaden/Mainz, Top-Meldungen >

Angekündigt: Walter-Lübcke-Preis für Zivilcourage

Geplant - Walter-Lübcke-Preis für Zivilcourage

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier

Hessens Ministerpräsident Bouffier hat - im Gedenken an den Widerstand gegen das NS-Regime - zu Zivilcourage aufgerufen. Der politisch motivierte Mord an Walter Lübcke zeige, wie wichtig der Kampf gegen Hass und Hetze heute sei, sagte er zum 75. Jahrestag des Attentats auf Adolf Hitler.

Bouffier kündigte - in Erinnerung an Lübckes Lebenswerk - einen gleichnamigen Preis an: Mit dem sollen künftig Menschen ausgezeichnet werden, die sich Hass und Hetze im Internet entschieden entgegenstellen. 

Der Kasseler Regierungspräsident Lübcke war Anfang Juni erschossen worden. Der mutmaßliche Täter soll der rechts-extremen Szene angehören.

nach oben