Nachrichten > Nordhessen, Osthessen, Top-Meldungen >

Bei Bebra: Auto schleudert in Vorgarten

Verfolgungsjagd bei Bebra - Auto schleudert in Vorgarten

© dpa

Symbolbild

Auf der Flucht vor der Polizei ist ein Autofahrer mit seinem Sportwagen in einen Vorgarten geschleudert. Bei dem Unfall im Kreis Hersfeld-Rotenburg landete das Fahrzeug auf dem Dach, der 54 Jahre alte Fahrer wurde leicht verletzt in eine Klinik gebracht, wie die Polizei mitteilte.

Als Streifenbeamte den Fahrer am Samstag auf der Bundesstraße 27 stoppen wollten, flüchtete er auf eine Kreisstraße in Richtung Bebra. Laut Polizei verlor der Fahrer im Ortsteil Blankenheim die Kontrolle über seinen Wagen und schleuderte in den Garten.

Nach einer Blutentnahme und der Sicherstellung seines Führerscheines habe der Mann die Klinik wieder verlassen, hieß es. Den Schaden an seinem Wagen bezifferte die Polizei mit 50 000 Euro. Die Beamten gehen davon aus, dass der Mann betrunken war. 

nach oben