Nachrichten > Nordhessen >

Vellmar: Dieb bedroht Ladendetektiv mit Spritze

Vellmar - Dieb bedroht Ladendetektiv mit Spritze

© dpa

Symbolbild

Ein Dieb hat in Vellmar einen Ladendetektiv mit einer Spritze bedroht. Der 38 Jahre alte Täter hatte laut Polizei zuvor versucht, einige Parfümflacons zu klauen. Als der Ladendetektiv ihn stoppen wollte, schlug er zu und holte die Spritze aus der Tasche.

Ladendetektiv wird leicht verletzt

Der Vorfall hat sich gestern Nachmittag in einer Drogerie am Rathausplatz ereignet. Als der Detektiv den Ladendieb aufhalten will, wird er niedergeschlagen. Der Detektiv wird leicht verletzt, lässt aber nicht von dem Dieb ab. Der zieht plötzlich eine Spritze aus der Tasche und droht, zuzustechen, wenn er weiter verfolgt wird.

Etliche Streifen fahnden nach dem Mann

Der Dieb flüchtet schließlich ohne Beute. Weit kommt er aber nicht. Etliche Streife fahnden nach dem Mann. Schließlich wird der polizeibekannte Ladendieb einige hundert Meter entfernt an einer Bushaltestelle festgenommen. Der bereits wegen zahlreicher Eigentumsdelikte bekannte 38-Jährige aus Kassel muss sich jetzt wegen räuberischen Diebstahls und versuchter gefährlicher Körperverletzung verantworten.

Marcel Ruge

Reporter
Marcel Ruge

nach oben