Nachrichten > Nordhessen >

A7 bei Knüllwald: Auto überschlägt sich mehrfach

A7 bei Knüllwald - Auto überschlägt sich mehrfach

Bei einem Unfall auf der A7 zwischen Homberg (Efze) und Malsfeld ist ein 29-Jähriger Autofahrer schwer verletzt worden. Ersten Ermittlungen nach war er zuvor mit seinem Auto in einer langgezogenen Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen, warum ist unklar.

Vollsperrung wegen Hubschrauber-Einsatz

Der Wagen fuhr daraufhin über eine Schutzplanke und überschlug sich mehrfach, bis er an einem Hang zum Stehen kam. Ein Rettungshubschrauber brachte den 29-Jährigen in eine Klinik nach Kassel. Während der Rettungsarbeiten war die Autobahn in Richtung Norden voll gesperrt. Der Verkehr staute sich auf bis zu drei Kilometer.

Madleen Khazim

Reporterin
Madleen Khazim

nach oben