Nachrichten > Nordhessen >

Schallschutzwand fällt auf Arbeiter - Lebensgefahr

Schallschutzwand fällt auf Mann - 45-Jähriger schwebt in Lebensgefahr

© dpa

Symbolbild

Bei Arbeiten auf einer Baustelle in Kassel ist ein 45 Jahre alter Mann lebensgefährlich verletzt worden. Laut Polizei ist am Donnerstagmorgen eine 3,5 x 6 Meter große Schallschutzwand auf den Mann aus Hannover gefallen.

Ermittlungen laufen

Der Zustand des Mannes sei kritisch, hieß es in einer Mitteilung der Polizei. Wie genau es zu dem Unfall auf der Baustelle an der Lewinskistraße im Kasseler Norden kam, ist unklar. In die Ermittlungen ist nun auch das Dezernat für Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik beim Regierungspräsidium Kassel eingebunden.

Marcel Ruge

Reporter
Marcel Ruge

nach oben