Nachrichten > Nordhessen >

Radler kracht gegen Ampelmast - Autofahrer gesucht

Radler kracht gegen Ampelmast - Polizei sucht rücksichtslosen Autofahrer

© dpa

Symbolbild

Folgenschwerer Unfall am Dienstagmorgen für einen Radfahrer in Kassel: Nach einem Ausweichmanöver ist er mit einem Ampelmast zusammengestoßen. Der 45-Jährige aus Helsa brach sich dabei laut Polizei mehrere Knochen.

Autofahrer hat Unfall wohl verursacht

Polizisten hatten den Mann gegen 6 Uhr verletzt auf der Leipziger Straße gefunden. Er erzählte den Beamten, dass offenbar ein rücksichtsloser Autofahrer den Unfall verursacht hatte. Der hatte den Radfahrer überholt und war dann dicht vor ihm wieder eingeschert. Der Radler geriert daraufhin ins Schlingern und prallte gegen den Mast.

Polizei sucht Autofahrer

Jetzt ist die Polizei auf der Suche nach dem Autofahrer. Es soll sich um einen etwa 30 Jahre alten Mann mit blonden Haaren und Brille gehandelt haben. Er soll mit einem VW Golf unterwegs gewesen sein.

Marcel Ruge

Reporter
Marcel Ruge

nach oben