Nachrichten > Nordhessen >

Fleischer distanzieren sich von Tönnies-Methoden

Mit Autokorso - Fleischer distanzieren sich von Tönnies

© dpa

Symbolbild

Nach dem Corona-Massenausbruch im Schlachtbetrieb Tönnies möchten sich viele kleine Fleischer von den Methoden dort distanzieren. In Nordhessen gibt’s deswegen einen Autokorso durch Hofgeismar und Wolfhagen. 

Verbraucher sollen zum Umdenken bewegt werden

Über ein Dutzend Fleischer der Innung Hofgeismar/ Wolfhagen sind mit Zugmaschinen und Viehanhängern dabei. Ihre Botschaft: Zustände wie bei Tönnies gibt es bei uns nicht. Besonders stolz sind die Fleischer darauf, dass sie selbst schlachten. Die Transportwege seien also sehr kurz. Außerdem gebe es keine Werkverträge für die Mitarbeiter. Ziel der Aktion ist es, die Menschen zum Umdenken zu bewegen – weg vom Discounterfleisch.

Madleen Khazim

Reporterin
Madleen Khazim

nach oben