Nachrichten > Nordhessen >

Auto prallt gegen Laterne: Drei Schwerverletzte

Auto prallt gegen Laterne - Drei Schwerverletzte bei Unfall in Kassel

© dpa

Symbolbild

Eine Autofahrerin ist in Kassel gegen einen Laternenmast gerast und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Auch ihre beiden 21 Jahre alten Mitfahrer wurden nach Angaben der Polizei vom Mittwoch schwer verletzt und kamen in ein Krankenhaus.

Auto 30 Meter weit geschleudert

Den Ermittlungen zufolge hatte die 27-Jährige am Dienstagabend aus zunächst unbekannter Ursache die Kontrolle über ihren Wagen verloren. Dabei kam sie von der Straße ab und stieß mit der Laterne zusammen. Durch den Aufprall wurde das Auto mehr als 30 Meter weit geschleudert. Es entstand ein Schaden von insgesamt rund 12.500 Euro.

nach oben