Nachrichten > Nordhessen >

Wegen Corona: Ferienspaß kommt aus der Kiste

Sommerferien und Corona - Ferienspaß kommt diesmal aus der Kiste

© Werra-Meißner-Kreis

Bei der "Challenge in a box" können alle Kinder aus dem Werra-Meißner-Kreis im Alter zwischen 8 und 12 Jahren mitmachen.

Nur noch ein Tag Schule - dann stehen schon die Sommerferien vor der Tür. Aber in diesem Jahr ist auch da natürlich alles anders. Manche Familien haben wegen Corona vielleicht sogar den Sommerurlaub gestrichen. Und viele Ferienangebote zum Mitmachen gibt's dieses Jahr in den Städten und Gemeinden auch nicht. Ganz alleine lassen wolle man die Kinder aber nicht, sagt Kai Siebert von der Jugendförderung im Werra-Meißner-Kreis. Also haben er und seine Kollegen sich etwas besonderes ausgedacht: die "Challenge in a box".

Kisten sind für Kinder von 8 bis 12 Jahre

Bei dem Angebot handelt es sich um so genannte Erlebniskisten. Gemacht sind die Kisten für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren. Sie sind etwa so groß wie ein doppelter Schuhkarton. Und jede Woche gibt es eine neue Ausgabe. "Wir haben für jede Woche ein neues Motto - und dafür sind in den Kisten entsprechende Materialien", sagt Siebert am FFH-Mikro. So geht's zum Beispiel um Müllvermeidung, Farben oder digitale Schnitzeljagden. "Wir wollen aber nicht zu viel verraten, weil auch das Auspacken zur Spannung gehört", sagt Kai Siebert.

Kai Siebert: "Alles muss Corona-konform ablaufen"

Boxen kosten 3 Euro

3 Euro kosten die Boxen. Man bekommt sie bei allen beteiligten Kommunen im Werra-Meißner-Kreis - etwa in Neu-Eichenberg, Berkatal oder Großalmerode. Anmelden können sich die Kids online - und im Netz können sie sich auch untereinander über die Boxen austauschen. Los geht die "Challenge in a box" ab der zweiten Ferienwoche.


Mehr Infos zur "Challenge in a box" gibt es hier.

Marcel Ruge

Reporter
Marcel Ruge

Mehr aus Nordhessen
Inhalt wird geladen
Top Meldungen
Inhalt wird geladen
Nordhessen

Zum Anhören Nachrichten, Wetter, Veranstaltungen

1:05
Nordhessen-News
0:30
Nordhessen-Wetter
nach oben