Nachrichten > Osthessen, Rhein-Main >

MKK: Auf Lotto-Spieler warten 1,2 Millionen Euro

Main-Kinzig-Kreis - 1,2 Millionen warten auf Lotto-Spieler

© dpa

Symbolbild

Auf einen Lotto-Spieler aus dem Main-Kinzig-Kreis wartet ein Gewinn von 1,2 Millionen Euro.

Wie LOTTO Hessen mitteilte, wurde der Millionentipp beim Eurojackpot anonym in einer Lotto-Verkaufsstelle im Main-Kinzig-Kreis abgegeben. Der Einsatz: 16,50 Euro. Zur Einlösung des Millionen-Gewinns muss der oder die Glückliche die Spielquittung einreichen. 

Den Jackpot der ersten Klasse in Höhe von mehr als 22 Millionen Euro knackte ein Pole

Neben dem Gewinner aus Hessen haben auch ein Berliner und ein Norweger den Eurojackpot in der zweiten Gewinnklasse geknackt - auch sie bekommen 1,2 Millionen Euro ausgezahlt. Den Jackpot in der ersten Gewinnklasse gewann ein Pole - er bekommt 22 Millionen Euro ausgezahlt. 

Eva-Maria Lauber

Reporterin
Eva-Maria Lauber

nach oben